Ballettschule Happy Dance in Mönchengladbach Telefon 02161 / 181644

Die Ausbildung

Modern Dance und Jazz Dance

Foto Victor Belinski beim Unterricht Foto ©: TwooDoo für Happy Dance

Zeitgenössischer Tanz - Contemporary dance

Beim modernen bzw. zeitgenössischen Tanz werden dem Körper sehr freie Bewegungen abverlangt. Hierbei ist man auf keine Methode des Tanzes festgelegt. Man lernt, seinem Körper und der Schwerkraft nachzugeben. Die unterschiedlichen Tanztechniken werden miteinander verbunden und mit der passenden Musik zu einem intensiven und emotionalen Erlebnis.

Foto Victor Belinski beim Unterricht Foto ©: TwooDoo für Happy Dance

Die klare Formensprache macht diese Technik auch für Tanzanfänger leicht erlernbar. So sind schnell Fortschritte des Bewegungsvermögens zu erkennen.

Jazz Dance

Der Jazz Dance mit seinem afroamerikanischen Ursprung wurde bereits Ende der zwanziger Jahre von Bühnentänzern entdeckt und weiterentwickelt. Wichtig als Grundtechnik ist die Isolation der Körperzentren.

Foto Victor Belinski beim Unterricht Foto ©: TwooDoo für Happy Dance

Seit den 1940er Jahren wurden dem Jazz Dance immer wieder Elemente des klassischen Ballets und des Modern Dance hinzugefügt. Diese werden mit langgezogenen, harmonischen Streckungen sowie Drehungen und Sprüngen durch den Ballettsaal verbunden.

Schließlich werden im Unterricht der Ballettschule Happy Dance Kombinationen entwickelt bzw. Choreographien einstudiert.